Koenigsallee 14, 40212 Duesseldorf, Germany
Telefon +49 211 13866 297

Automation Control

Next Generation Automated Business

Cycle Hyperautomation Framework
Automation Control

Im Alltag des digitalen Unternehmens übernehmen Technologien und digitale Assistenten für den Menschen sichtbar oder unbemerkt wichtige Aufgaben. Sensoren und Schnittstellen ermöglichen ihre Bedienung über das Produkt Cycle Automation Control.

Die Interaktion zwischen Mensch und Maschine

An die Interaktion zwischen Mensch und Maschine haben wir uns längst gewöhnt: Ein paar Gesten auf dem Smartphone-Touchscreen genügen, um die Fotos aus dem letzten Urlaub anzusehen und einzelne Bilder zu vergrößern. In der Industrie nutzen Ingenieure VR-Brillen, um geplante Fabrikgebäude begehbar zu machen. Chatbots führen in Messengern automatische Dialoge mit Kunden.

Die Steuerung des digitalen Unternehmens

Die Steuerung des digitalen Unternehmens kann via Berührung, Sprache, Gesten, Virtual Augumented oder Mixed Reality erfolgen. Aber wie kommunizieren und reagieren die Menschen die das digitale Unternehmen planen, führen, weiterentwickeln auf diese Steuerungsmöglichkeiten?

über 10-jährige Pioniererfahrung im Bereich der KI und 3D-Technologie

Damit all das passgenau funktionieren kann, braucht es eine funktionierende Mensch-Maschine-Interaktion im digitalen Unternehmen. Cycle Automation legt besonderen Wert darauf, dass digitale Unternehmen anfassbar und fühlbar zu gestalten. Hier greift Cycle Automation auf die über 10-jährige Pioniererfahrung im Bereich der KI und 3D-Technologie zurück und hat mit dieser Erfahrung „Cycle Soft-Touch“ für das Cycle Automation Control entwickelt, die das eintauchen des Menschen in das digitale Unternehmen entwickelt. Digitale Unternehmen fühlbar steuern. Anywhere. Anytime.

de_DEGerman
en_USEnglish fr_FRFrench de_DEGerman